FTC Gideon I

Die systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement strebt eine Teilnahme am Wachstum der globalen Aktienmärkte bei gleichzeitig verringertem Rückschlagsrisiko an. FTC Gideon I investiert in Value-Einzelaktien und Aktienindex-Futures. Die Kombination sorgt für breite Diversifikation und erlaubt einen flexiblen Investitionsgrad.

FTC Gideon I: Performance

FTC Gideon I (T)

FTC Gideon I (T)

ISIN: AT0000499785

Kurs per 30.07.2021

14,80

Tag

0,75 %

Monat

0,54 %

Laufendes Jahr

19,55 %

1 Jahr

27,92 %

3 Jahre

2,38 %

5 Jahre

22,10 %

FTC Gideon I (T Inst.)
FTC Gideon I (A)

Marketingmitteilung. Die Berechnung der Performance erfolgt nach OeKB Methode auf Basis ausschüttungsbereinigter Rechenwerte. Die hier dargestellte Performance berücksichtigt nicht den einmaligen Ausgabeaufschlag (bis zu 4,0%) und allenfalls individuelle transaktionsbezogene oder laufend ertragsmindernde Kosten (z.B. Konto- und Depotgebühren). Fondsstart war der 16.1.2006. Angaben zur Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse.
Datenquelle: FTC Capital GmbH.


Der FTC Gideon I kann zu wesentlichen Teilen in derivative Instrumente (einschließlich sonstige OTC-Derivate) iSd § 73 InvFG 2011 sowie Sichteinlagen oder kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten investieren.


Die Value-Strategie

Value-Strategien sind vor allem durch Warren Buffett bekannt geworden. Der langfristige Performancevorteil von Value- gegenüber Wachstumsaktien („Growth“-Aktien) ist im Wesentlichen dadurch begründet, dass die meisten Marktteilnehmer gegenwärtige Gewinnwachstumsraten zu optimistisch auf die Zukunft hochrechnen, während sie den Substanzwert von Unternehmen eher unterschätzen. Dadurch sind Value-Aktien in vielen Marktphasen unter ihrem Wert zu kaufen. Darüber hinaus hat der hohe innere Wert eines Value-Unternehmens eine Schutzfunktion gegen übertriebenen Preisverfall in Krisenzeiten.

Der Fonds selektiert aus rund 2000 Einzelaktien etablierter Leitindizes regelmäßig die 100 Value-Aktien mit dem stärksten Momentum und investiert in diese. In die Value Strategie können je nach Marktlage zwischen 50 und 100 Prozent des Fondsvermögens investiert werden. Die Steuerung erfolgt durch aktives Risikomanagement.

Derivate-Einsatz als Ergänzung der Value-Strategie

Ein systematischer, regelbasierter Handel mit Futures (börsengehandelte Termingeschäfte) auf führende Aktienindizes wie DAX, Dow Jones oder Nikkei, dient der zusätzlichen Steuerung des Aktien-Investionsgrades. Weil mittels Futures sowohl auf steigende als auch fallende Kursen gesetzt werden kann, ist es möglich, Verluste in besonders ungünstigen Marktsituationen (etwa: langanhaltende Abwärtsmärkte) merkbar zu reduzieren.

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte dieser Website sind Marketingmitteilungen. Sie dienen ausschließlich zur Information und stellen - sowohl nach österreichischem als auch nach ausländischem Kapitalmarktrecht - weder eine Aufforderung, ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes, insbesondere zu einem Investment, dar oder sollen eine derartige Entscheidung beeinflussen. Jede konkrete Veranlagung sollte erst nach einem Beratungsgespräch erfolgen. Die Inhalte dürfen nicht als Vermögens-, Rechts- oder Steuerberatung ausgelegt werden. Die Informationen wurden von FTC Capital GmbH mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann FTC Capital GmbH keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen.

FTC Capital GmbH übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns oder sonstiger direkter oder Folgeschäden, welche durch den Gebrauch oder das Vertrauen in die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Information entstehen. Eine Veröffentlichung der enthaltenen Informationen ist untersagt. Angehende Investoren werden angehalten, angemessene Investmentberatung in Anspruch zu nehmen und sich über die geltenden Rechtsgrundlagen, Börsenaufsichtsgesetze und Steuern in ihrem Heimat- oder Aufenthaltsland zu informieren. In jedem Fall sollten die aktuellen, rechtlichen Fondsdokumente (Prospekt, Kundeninformationsdokument, Jahres-, Halbjahresbericht, etc.) sorgfältig studiert werden. Sämtliche fondsspezifischen Dokumente der in dieser Website genannten Fonds (insbesondere Verkaufsprospekte) können kostenlos insbesondere bei FTC Capital GmbH, Seidlgasse 36/3, A-1030 Wien bezogen werden.

Vertriebsbestimmungen:

FTC Gideon I entspricht der EU-Richtlinie 2009/65/EU ("UCITS-Richtlinie"); diverse Anteilklassen sind in Österreich und Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.

FTC Futures Fund Classic ist ein alternativer Investmentfonds (AIF) gemäß EU-Richtline 2011/61/EU ("AIFM-Richtlinie"). Er darf in Österreich und Luxemburg an professionelle Kunden und an Privatkunden vertrieben werden. In Deutschland ist der Vertrieb an professionelle Kunden zulässig.

Hinweis für die USA:
Die auf diesen Seiten genannten Investmentprodukte und Informationen sind nicht für den Vertrieb in den USA bestimmt. Sie richten sich daher nicht an US-Personen gem. Rule 902, Regulation S, Securities Act 1933 (insbesondere Personen mit amerikanischer Staatsbürgerschaft oder Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in den USA haben).

Hinweis für Deutschland:
Der FTC Futures Fund Classic und die damit in Zusammenhang stehenden Informationen sind in Deutschland nicht für den Vertrieb an Privatkunden bestimmt. Diesbezüglich richtet sich die Website daher nicht an deutsche Privatkunden.

Hinweis für die Schweiz:
Die auf diesen Seiten genannten Investmentprodukte und diesbezügliche Informationen sind nicht für den öffentlichen Vertrieb in der Schweiz bestimmt. Diesbezüglich richtet sich die Website daher nicht an Schweizer Staatsbürger